Hast Du heute schon einen Baum gepflanzt?

Bäume sind wichtig. Das haben wir bereits in der Schule gelernt – Ihr wisst schon: CO2 Fichtewird gegen Sauerstoff ausgetauscht.
Doch wie gehen wir heute mit ihnen um? Bemerken wir sie überhaupt, wenn sie am Wegesrand stehen?
Wie viele Menschen ahnen oder wissen, dass es sich bei Baumen um mehr als „ein bisschen Holz“ handelt? Wer grüßt diese stillen Zeitgenossen? Sind viele von uns nicht inzwischen unempfindlich geworden gegen diese Wesen?

Und eine noch wichtigere Frage: Wer pflanzt heute noch Bäume? Ich meine damit nicht ein oder zwei im Laufe des ganzen Lebens. Ich meine damit auch nicht die Förster, die das nur tun, um später das Holz verkaufen zu können.
Nein, ich meine Menschen, die sehr viele Bäume pflanzen, damit diese Bäume wachsen, leben und CO2 austauschen können.

Kürzlich wurde ich auf eine Organisation von Kindern und Jugendlichen aufmerksam gemacht, die es sich zum Ziel gesetzt haben, aktiv etwas für den Umweltschutz zu tun und nicht nur viele, sondern sehr viele Bäume pflanzen. Ihr Ziel ist hochgesteckt und wünsche sowohl ihnen – als auch uns allen – dass sie es erreichen: sie wollen 14 Mrd. Bäume pflanzen. Das ist eine 14 mit 9 Nullen hintendran. Sie haben bereits knapp 13 Mrd. Bäume gepflanzt. Diese Zahl finde ich unvorstellbar.

Ich bewunder den Elan, die Kraft und Motivation mit der sie an die Sache herangehen und finde, dass das ein unterstützenswertes Projekt ist. Kinder und Jugendliche sind als Mitpflanzer herzlich willkommen – und über Spenden von allen anderen freuen sie sich ebenfalls.
Weitere Informationen gibt es unter: http://plant-for-the-planet.org/de/startseite

Natürlich könnt Ihr auch selbst den Spaten schwingen und weitere Bäume in die Erde bringen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





%d Bloggern gefällt das: