Der Magier – Langustl-Tarot

©Langustl.de

©Langustl.de

Der Magier verkörpert unbewusste Aktivität, den ersten Impuls, der aus dem Nichts heraus in die Möglichkeiten der Welt führt. Seine Eigenschaften werden gern mit dem Begriff der Männlichkeit verbunden.

Darstellung
Die Symbole für alle Elemente sind als Möglichkeiten auf dem Bild versammelt. Das eine Auge spielt mit seiner Dreiecks-Form auf die Dreieinigkeit des Göttlichen an. Es scheint gerade geöffnet worden zu sein, und man kann in seiner Iris die Speichen des Schicksalsrads erkennen. Die Lemniskate (Unendlichkeitsschleife) zeigt uns, wie sich aus dem einen
Punkt alle Möglichkeiten in Wellenbewegungen entfalten. Der rote
Hintergrund unterstützt die Energie der Darstellung.

Bedeutung
Initiative, Impuls, Wille, Entschlossenheit, Aktivität, Fähigkeiten,
Männlichkeit, Einfluss, Macht, Ausstrahlung, Faszination, Autorität,
Selbstbewusstsein

Aufforderung
Sich seiner Fähigkeiten bewusst sein, sie einsetzen und selbstsicher auftreten.

Schatten
Machtmissbrauch, Egoismus, Betrug, Überheblichkeit, Wichtigtuerei,
Engstirnigkeit, Destruktivität

Vermeidung
Nicht nur auf Aktivität oder Macht setzen. Das könnte zu Isolation führen
oder dazu, dass Dinge übersehen werden, die auf den ersten Blick nicht
wichtig erscheinen.

Autor: Langustl

Hinterlassen Sie einen Kommentar





%d Bloggern gefällt das: