Ass der Stäbe – Langustl-Tarot

© Langustl.de

© Langustl.de

Das Ass der Stäbe steht für keimende Feuerenergie. Die Auswirkungen sind noch nicht greifbar, aber der Same ist gesät und wird aufgehen. Nach einer stabileren oder statischen Phase ist es jetzt wieder Zeit, neue Impulse zu setzen oder Initiative zu ergreifen.

Darstellung:
Die Orange-Gelb-Färbung des Bildes verdeutlicht Energie und
Lebendigkeit. Ein Stab wächst aus der Erde. Lebendigkeit erwächst aus Stabilität, die Sicherheit und Nahrung gibt. Das Blatt deutet langsame Veränderungen an, das Feuer aber auch durchaus Auflösungsprozesse und grundlegende Veränderungen. Das Herz, das in der Flamme erscheint,
verkündet die Hitze der Liebe, die auch angesprochen wird.
Energiegeladene Ausstrahlung wird durch die Aura des Stabes angedeutet. Das Ährenfeld im Hintergrund zeigt einen weiteren Bezug zu Wachstum und Fruchtbarkeit.

Bedeutung:
Aufkeimende und allgemein angesprochene Feuerenergie, die folgende Themen andeutet: Wille, Initiative, Entfaltung, Aktivität, Männlichkeit, Selbstbewußtsein, Ausstrahlung, inneres Feuer, Mut, Begeisterung, Sexualität

Aufforderung:
Sich für die oben genannten Themen öffnen und der aufkeimenden Thematik Beachtung schenken.

Schatten:
Aufkeimen oder erneutes Aufkeimen folgender eventuell schon bewältigt geglaubter Themen: Machtmißbrauch,Überheblichkeit, Wichtigtuerei, Dickköpfigkeit, Hitzigkeit, Rücksichtslosigkeit, Destruktivität

Vermeidung:
Schon erfahrene obige Schattenthemen nicht erneut aufkeimen lassen,
sondern durch bewußtes Vorgehen und mit Hilfe der Errinnerng an bereits
erlebte Situationen vermeiden oder mildern.

Autor: Langustl

Hinterlassen Sie einen Kommentar





%d Bloggern gefällt das: